News vom Kalksee in Binenwalde

Hier steppt der Bär, wenn die Fischflüsterer kommen !!!

09.10.2017 - Auch gelernte Fischer können nicht zaubern

angelurlaub | 09 Oktober, 2017 10:32

          

Herr R. aus Potsdam war mit seinem Freund (gelernter Fischer) für 3 Tage am See. 2 Tage waren absolutes Kackwetter Cry.

Etliche Bisse und Nachläufer ergaben sich in den ersten zwei Tagen. Am dritten Tag, als das Wetter angenehmer war, wurden ein paar Hechte bis 62 cm gegenüber der Badestelle (bei den Nacktbadern) gefangen.

03.10.2017 - 3.3.3.2

angelurlaub | 03 Oktober, 2017 11:51

3 Männer, 3 Tage, 3 Aale bis 75 cm gefangen, 2 Aale verkeschert. Geangelt wurde mit Fischfetzen, Krebsschwanz und Tauwurm an einer Angel (!!!). 

01.10.2017 - Abangeln vom Verein aus

angelurlaub | 01 Oktober, 2017 12:23

          

CryCryCry  mit 16 Fischen Platz 10 von 10. Gefangen wurden ca. 27 kg. Fische 115, 101 und der Rest um die 60.

29.09.2017 - Mehr geht nicht

angelurlaub | 29 September, 2017 12:21

          

          

          

          

           

           

Hallo Herr Jahnke,
wie üblich ein kurzer Fangbericht unseres schönen  Angelurlaubs bei Ihnen.
Das schöne Herbstwetter hat auch die Fische zum Beissen ermuntert, so dass wir ein paar besonders schöne Fische fangen konnten.
 
1 Karpfen 74 cm mit 9 kg
1 Hechte mit 61 cm
13 Barsche der größte mit 40 cm
3 Bleie der Größte mit 54 cm und 2,3 kg
20 sensationelle  Schleien bis 52 cm (14 über 40 cm davon  3 über  50cm)
reichlich Plötzen, davon 1 mit beachtlichen 40 cm
sowie vereinzelt Rotfeder und Ukelei

selbst ein Krebs ist an die Angel gegangen. 

23.09.2017 - Er zeigte mir, wo der Hammer hängt

angelurlaub | 23 September, 2017 16:47

          

Wir wollten Hechte fangen. Hat ja geklappt, zwar kein Riese, aber erfreut das Anglerherz. Selbst fing ich nur einen Barsch.

Der Hecht biss auf polnischen Barsch-Wobbler. Der Wobbler war ca. 15 cm lang und verschwand komplet im Rachen. 

          

Nebenbei setzte er im Bad noch mitgebrachte Deckenabschlussleisten und strich die Decke; was für ein Mieter ...

Darf wiederkommen Wink.

15.09.2017 - Wetter macht Laune

angelurlaub | 16 September, 2017 09:45

          

Herr S. aus Hamburg reiste diesmal ohne Papagei an. Der war zum Tuning in der Klinik.

Wir fuhren zum Spinnfischen. Wiedermal lief kaum was; aber Herr S., der Zander fangen wollte, führte einen häßlichen, grün-glitzernden Twister. Kurz vor dem Bootsrand hatte er einen Nachläufer, der einen kräftigen Schwall verursachte. Schade ...

Nochmal geschmissen und er kam nochmals nach und zeigte sich kurz  - hhm, was war das. Im ersten Moment dachte ich an Rapfen um die +3 Pfund. Natürlich quatsch; Rapfen gibt es hier nicht.

Weitere Würfe, auch mit neuen Ködern, konnten ihn nicht mehr locken. 

09.09.2017 - Gefrierbox voll ;-)

angelurlaub | 09 September, 2017 12:10

Herr L. aus Sachsen war mit seinem Freund ein paar Tage am See. Geangelt wurde nur auf Raubfisch vom Boot mit E-Motor aus.

Gefangen wurden 2 Hechte zum Mitnehmen und Barsche. 

27.08.2017 - Schöner Urlaub

angelurlaub | 27 August, 2017 09:34


          

Lieber Hr. Jahnke,

Wieder sind 3 Wochen wie im Fluge vergangen. Es war ein Sommer der Superlative: haben den bisher größten Fisch gefangen Karpfen 47,5 cm und den kleinsten Barsch knapp 9cm......
 
Entgegen der Vorjahre nur wenige Plötzen , ein paar Schleie und täglich Barsch,Barsch,Barsch... Freuen uns schon auf nächstes Jahr und die Überraschungen die der Kalksee für uns bereit hält.

Liebe Grüße Fam.Koczera  

27.08.2017 - Neuer Seerekord

angelurlaub | 27 August, 2017 09:14

          

Silvio aus Brandenburg spannte ein paar Tage am See aus. Er erholte sich prima, aber die Ausbeute war mager. Allerdings stellte er einen Seerekord auf - ein Krebs mit einer Körperlänge von ca. 15 cm + Scheren Surprised. Den wird wohl keiner toppen Tongue out.

           

Wir angelten mehrmals in den Abendstunden auf Aal mit dem "Geheimfutter" von Detlev (man auch Geld verbrennen).  Das Futter lockte nicht einen Aal an Wurm oder Aldi-Krebsfleisch Cry. Aber eine Schleie konnte gefangen werden.

09.08.2017 - Video: Waller ???

angelurlaub | 10 August, 2017 18:32

Vom Angelsteg des Ferienhäuschens aufgenommen. Vermutlich ein Waller ? Ein Fischotter hätte sich gezeigt ! 

Zum Video: https://youtu.be/AkmUVr0Jjv0

Gefilmt von Fam. Koczera 

06.08.2017 - One Day Stand

angelurlaub | 07 August, 2017 07:44

Alle Bilder mit Fisch stammen nicht vom Kalksee !!! 

          

Wohl einer der besten Raubfischangler aus Brandenburg in der Szene war einen Tag mit Frau und Dackel am See.

Sie reisten aus 90 km Entfernung an und es ging auf Waller. Mittels Wallerholz konnte er 3 Bisse verzeichnen, aber keiner wurde ausgerillt. Ein ganz Großer war bei. Nach seinen Erfahrungen beißen Waller auf Tauwurmbündel am ausgeklügelten System wie nuckelnde Schleie.

Ein paar Bilder von seinen Erfolgen in Brandenburg! 

           

          

Anmerkung: Ich jage seit Jahren den 2 kg-Barsch. Er fing ihn bei mir vor ein paar Jahren am Steg CrySmile.

Es ging schon mal besser

angelurlaub | 28 Juli, 2017 18:40

          

Herr D. aus Sachsen-Anhalt kam zum xten Mal mit seinem Sohn zum Angeln. Diesmal war die Ausbeute recht klein. Es wurde aber auch mit dem Sohn viel unternommen --> u.a. Fahrten bis nach Strahlsund ... 

16.07.2017 - Der Aal-Flüsterer war da ;-)

angelurlaub | 16 Juli, 2017 12:33

          

          

Weitere Bilder kommen noch. 

Herr P. aus Leipzig war wieder mit seiner Frau am See und wieder erfolgreich !!! Bei der Abreise buchten sie gleich 2019 (!!!).

Gefangen wurden:

  • 6 Aale in cm 53 / 65 / 65 / 75 / 52 / 66
  • 13 Schleie um die 30 cm 
  • 2 Zander je 55 cm
  • 1 Barsch 32 cm
Aale und Zander wurden mit totem Köderfisch am 1er-Haken gefangen. Am Steg etwas nach links in 10 m Entfernung am Grund.
 
Anmerkung:  1er-Haken - waren das Selbstmörder Surprised ??? Oder sind wir zu sensibel oder gar ahnungslos Embarassed ???

 

16.07.2017 - Nur mal so

angelurlaub | 16 Juli, 2017 12:29

Im Blockhaus und Ferienhäuschen gab es einen neuen Fernseher; jetzt nur mit einer Fernbedienung Smile.

           

 

30.06.2017 - Riese zeigte den Mittelfinger

angelurlaub | 30 Juni, 2017 16:43

          

Herr s. aus Hamburg war wiederholt 4 Tage mit Willi (31-jähriger Graupapagei) am See. Gefangen wurde u.a. ein 30er Barsch und bei einem Fisch bog sich die Spinnanangel bedenklich bis vor dem Steg, dann riss die Schnur (ohne Raubfisch-Vorfach)Cry.

So einen Großen hatte Herr S. noch nie am Haken. Vermutlich ein Hecht ab 80 cm aufwärts; Zander kämpfen nicht so lange. 

Im September wird ein neuer Versuch gestartet. 

1 2 3 ... 19 20 21  vor»
 

          


Powered by LifeType - Design by BalearWeb
   Alfacounter